5. Bunte Runde 2022

Weitere Fotos folgen in den nächsten Wochen! 

Ein Video folgt in den nächsten Monaten! 


Datum: 03.09.2022           seit 2021  (5. Auflage in 2022)

Teilnehmerzahl: ca. 300 Teilnehmer

Eintritt: kostenlos

Voraussetzungen: Oldtimer, Youngtimer, US-Cars, Motorräder

Adresse:   Alte Spritfabrik, St. Jürgener Str. 60, 24837 Schleswig

Veranstalter: MOCFOR Manufaktur

Staub? Dreck? Bodenfreiheit?

Stehfläche Rasen und Beton, Zufahrtkante niedrig, teilweise Kiesweg und somit staubig bei trockenem Wetter

Kinderfreundlich: Rasenfläche mit viel Platz

Hundefreundlich: Ja, Schatten und Wasser sind vorhanden

Was wird geboten?

Live-Musik "The Lost Members", Industrielles Ambiente, Möbel und Spirituosen können gekauft werden, Grafitti-Kunst an den Wänden,  

Verpflegung: Getränke und Essen werden angeboten

Alter des Publikums (Schätzung)

20% bis 35 Jahre, 30% 35-50 Jahre, 50% über 50 Jahre

Teilnehmerherkunft: Deutschland

Atmosphäre: Respektvoll, Familiär, Locker

Personal: bemüht, entspannt

Toiletten: Auf dem Gelände

Barrierefreiheit: Ebenerdiger Rasen, Beton, Kiesweg



ADLER

AUDI

BMW

BUICK

CADILLAC

CHEVROLET

DODGE

FERRARI

FIAT

FORD

HUMMER

LANCIA

MAZDA

MERCEDES BENZ

MERLIN

OPEL

PEUGEOT

PONTIAC

PORSCHE

TOYOTA

TRIUMPH

VOLKSWAGEN


Behind The Scenes

 Ursprünglich war es absolut gar nicht geplant an diesem Treffen teilzunehmen. Persönliche Gründe führten aber dazu, dass wir uns mit dem roten Scirocco doch auf den Weg nach Schleswig machten. 

Kurzum: Das Motto "Bunde Runde" wurde hier wirklich sehr schön gelebt. Daumen hoch dafür! Die Location ist groß und hat den industriellen Charme. Besonders ist hierbei wirklich das gemütliche Flair! Da stehen Couches und Sitzgelegenheiten vor der Bühne, man kommt schnell ins Gespräch, alles herrlich locker!

So ein Treffpunkt hat der Norden dringend gebraucht!

Wir werden nächstes Jahr auf jeden Fall wieder hier sein!

 

 

 

Mein persönliches Highlight: Endlich dieses Jahr zum Ende der Saison noch Freunde zu treffen

Meine drei Favoriten: Die dunkelblaue Breitbau-Corvette, der schwarze Polo 86C und der abgerockte Opel Commodore


Kommentare: 0